Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO)

Durchführung bei uns im Verein

Der TC St. Mauritz handelt gemäß aktueller CoronaSchVO und der Anpassung und Verlängerung dieser Verordnung vom 26.3.2021 und der Nutzungshinweise für die städtischen Sportstätten des Sportamts vom 27.3. Die Verordnung tritt am 29. März 2021 in Kraft und gilt zunächst bis zum 18. April 2021.

Somit gilt bei uns im TC St. Mauritz e.V.:

  • Einzel erlaubt
  • Doppel mit Personen aus maximal 2 verschiedenen Haushalten
  • Es darf nur nach vorheriger Buchung über das Onlinebuchungssystem gespielt werden. Mit dieser Buchung ist die Dokumentationspflicht erfüllt.
  • Trotzdem bitten wir zusätzlich alle Spierer*innen die Luca-App zu nutzen, wenn diese auf dem Smartphone installiert ist. An 5 Positionen (Eingang, schwarzes Brett, Trainercourts) sind QR-Codes ausgehängt.
  • Alternativ, NUR für Gäste ohne Luca-App, bitte die anderen QR-Codes nutzen für die Registrierung mit selbstständiger Eingabe der Daten.
  • Sollte der Scanner bei Eurem Smartphone nicht funktionen, bitte die Alternative auf den Hinweisschildern auf der Anlage nutzen und handschrftlich registrieren.
  • Umkleiden bleiben geschlossen.
  • Betreten der Clubanlage ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt, die nur auf dem Court abgelegt werden darf.

Wir bitten um Verständnis und Einhaltung.

Sportliche Grüße

Der Vorstand